In Teil 1 haben Sie 10 Prinzipien zur Strukturierung Ihrer digitalen Ordner kennengelernt. Diesmal geht es um verständliche und transparente Dateinamen.

Erinnern Sie sich noch?

Sie suchen nach einer Datei, die Sie dringend benötigen, aber leider wissen Sie den Dateinamen nicht mehr genau. War das „Protokoll_BLK_GmbH.de“ oder „GMBH_BLK_Ro.de“ oder „1200-BLK-neu.de“? Die Suche im Explorer bringt nicht das gewünschte Ergebnis. Sie beschließen Ihre Ordner direkt zu durchsuchen. Es dauert gut eine halbe Stunde, bis Sie die Datei endlich gefunden haben! Aber ist es die aktuellste Version?

Read More

Die Förderung und der gezielte Einsatz der Ressource Wissen sind heute zunehmend entscheidende Erfolgsfaktoren. Dies gilt sowohl für Existenzgründer, kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. Mit über 1.500 Hilfesuchenden pro Jahr und über 360 Mitgliedern haben wir eine Größe erreicht, die es notwendig machte, sich über unsere Leistung, unser Angebot und auch über unser internes Wissen Gedanken zu machen. Wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass durch die Erstellung einer Wissensbilanz (d. h. Hebung unserer immateriellen Vermögenswerte, Verbesserung unseres Angebotes usw.) die Aktivsenioren zukunftsfähiger gemacht werden können.

Read More

Pfaffenhofen, 10.11.2016 (wk).

Zum 5. Mal veranstaltete die „Allianz für Fachkräfte“ mit dem Kommunalunternehmen Strukturentwicklung des Landkreises Pfaffenhofen (KUS), der Agentur für Arbeit, der IHK und dem Wirtschaftsbeirat des Landkreises ein „Speed-Job-Dating“. Acht Unternehmen hatten sich an dieser Veranstaltung beteiligt und die 45 Teilnehmerinnen konnten sich nach der Bergrüßung, Einführung in die Thematik und Vorstellung der Unternehmen mit den Unternehmensvertretern zu einem Job-Dating zusammen setzen.

Read More

Kein Stress: KUS-Vorstand Johannes Hofner (von links) mit den Referentinnen Gabriele Fleck-Gottschlich und Angelika Patzelt. – Foto: Vogl

Langenbruck (DK) Gut besucht mit 70 Teilnehmern war das Unternehmerfrühstück des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Kreis Pfaffenhofen (KUS) in Langenbruck. „Kein Stress mit dem Stress – Wie steht es um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit Ihrer Beschäftigten“ lautete das Thema.

Read More

Bild links: Die Schauspieler Birkholz und Schnitzer in Aktion (Fotos: Kastl).

Interaktives Forumtheater mit Birkholz und Schnitzer im Herzogkasten in Ingolstadt

Motivierte Mitarbeiter sind das größte und wichtigste Kapital im Unternehmen. Untersuchungen zeigen aber, dass durchschnittlich 25% der Mitarbeiter eines Unternehmens „innerlich gekündigt“ haben und sich nicht mehr für ihr Unternehmen einsetzen. Wie aber motiviert man Mitarbeiter zu einer engagierten Tätigkeit für das Unternehmen?

Read More

Bild: Die Unternehmensberaterin Gabriele Fleck-Gottschlich (hinten, stehend) im Gespräch mit Michael Hagn von der Business Akademie Hallertau. Die Geschäftsleute aus dem Landkreis, die am ersten Unternehmerfrühstück teilnahmen, nutzten gerne die Gelegenheit, sich mit Kollegen auszutauschen. – Foto: Ermert

Pfaffenhofen (pat) Eine neuartige Idee für den Landkreis und seine mittelständischen Betriebe wurde mit dem ersten Unternehmer-Frühstück getestet. Es fand im Hotel Moosburger Hof statt und war angesichts von knapp 50 Gästen aus allen Branchen ein voller Erfolg. Erste Referentin des Unternehmer-Frühstücks war Gabriele Fleck-Gottschlich.

Read More

Pfaffenhofen (pfw) „Beschwerden sind immer eine Chance, mit dem Kunden ins Gespräch zu kommen“, ruft Gabriele Fleck-Gottschlich auf, diese Gelegenheit auch wirklich beim Schopf zu packen. „Aus Beschwerden Chancen machen“ lautete das Thema, zu dem die selbstständige Unternehmensberaterin und Trainerin auf Einladung des Vereins „ProWirtschaft“ kürzlich in Pfaffenhofen einen Vortrag hielt. Zahlreiche Geschäftsleute folgten der Einladung und erhielten dabei wertvolle Tipps im Umgang mit Reklamationen.

Read More